Die richtige Ausstattung

Die Kinder werden morgens komplett mit Jacken und Matschhose angezogen (Zwiebelschalen Methode) und legen dann im Laufe des Tages je nach Wetter ihre „Schalen“ ab.

 

Softshelljacke, Regenjacke, Vliesjacke, Winterfunktionsjacke, Matschhose, gepolsterte Matschhose im Winter, Gummistiefel, feste Stiefel, Wollmützen, Sonnenkappe, Handschuhe. Auch im Sommer sind für den Wald leichte, robuste aber lange Hosen

angeraten. Ein robuster, schmutzverträglicher Rucksack mit genug Raum für Trinkflasche, Brotbox (nur eine für den besseren Überblick) und die Matschhose.

 

Die Größe natürlich so wählen, dass das Kind seinen Rucksack selbst tragen kann.

An den kurzen Tagen wird 1x und an den langen Tagen wird 2x gevespert, d.h. genügend Obst, Brot und Gemüse  mitgeben. Natürlich mit Süßigkeiten sparsam umgehen. Im Winter gibt es den wöchentlichen Suppentag (reihum kochen die Eltern eine Suppe) und die Erzieherinnen bringen täglich für alle eine große Kanne Tee mit. Im Sommer gibt es den begehrten wöchentlichen Brezentag.

Kinder (er)leben im Waldkindergarten Wertheim

Wir suchen ehrenamtliche Helfer und Praktikanten Einfach unter "Das Team" nachschauen

Waldkindergarten Wertheim e.V.
Staustufe 4
97877 Wertheim

Tel.: 0160-8260254
E-Mail: staustufe@gmx.de

 

Gelände Standort: Waldenhausen

Richtung Sachsenhausen, nach ca. 500 m links ab

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldkindergarten Wertheim e.V.